Rheinburgenweg 6: Von Hirzenach nach Boppard

Auf dem Rheinburgenweg über Bad Salzig bis zur Kurfürstlichen Burg Boppard

Mittelrhein: Die frühere Propstei von Hirzenach (Sankt-Bartholomäus-Kirche und Pfarrhaus) - Foto: Stefan Frerichs / RheinWanderer.de

Mittelrhein: Die einstige Propstei von Hirzenach (Sankt Bartholomäus und Pfarrhaus)

Diese Wanderung führt auf dem Rheinburgenweg von Hirzenach über Bad Salzig nach Boppard mit der Kurfürstlichen Burg (etwa 14 km). Sie ist bewusst kurz gehalten, damit noch genügend Zeit bleibt, Boppard zu besichtigen. Weiterlesen

Rheinburgenweg 5: Von Sankt Goar nach Hirzenach

Auf dem Rheinburgenweg von Burg Rheinfels zur Propstei Hirzenach

Mittelrhein: Blick von Burg Rheinfels auf Sankt Goar - Foto: Stefan Frerichs / RheinWanderer.de

Mittelrhein: Blick von Burg Rheinfels auf Sankt Goar

Diese Wanderung führt auf dem Rheinburgenweg von Sankt Goar und Burg Rheinfels nach Hirzenach und der dortigen einstigen Propstei (etwa 13 km). Sie ist bewusst kurz gehalten, damit noch genügend Zeit für Besichtigungen in Sankt Goar und Hirzenach bleibt. Weiterlesen

Rheinburgenweg 4: Von Oberwesel nach Sankt Goar

Auf dem Rheinburgenweg über den Oelsbergsteig zur Burg Rheinfels

Mittelrhein: Blick von der Schönburg rheinabwärts auf Oberwesel - Foto: Stefan Frerichs / RheinWanderer.de

Mittelrhein: Blick rheinabwärts auf Oberwesel

Diese Wanderung führt auf dem Rheinburgenweg von Oberwesel über den Oelsbergsteig nach Sankt Goar mit Burg Rheinfels (etwa 9 bis 10 km). Sie ist bewusst kurz gehalten, damit noch genügend Zeit bleibt, Sankt Goar zu besichtigen. Ansonsten kann man auch direkt die nächste Etappe des Rheinburgenwegs von Sankt Goar nach Hirzenach anschließen (etwa 13 km). Weiterlesen

Rheinburgenweg 3: Von Bacharach nach Oberwesel

Auf dem Rheinburgenweg über die Schönburg nach Oberwesel

Mittelrhein: Bacharach und Burg Stahleck - Foto: Stefan Frerichs / RheinWanderer.de

Mittelrhein: Bacharach und Burg Stahleck

Diese Wanderung führt auf dem Rheinburgenweg von Bacharach über den Blücherblick und die Schönburg nach Oberwesel (etwa 13 km). Sie ist bewusst kurz gehalten, damit noch genügend Zeit bleibt, Oberwesel zu besichtigen. Unterwegs kann man auch einen Abstecher nach Kaub auf der anderen Rheinseite und zur Burg Pfalzgrafenstein machen. Oder man kann direkt die nächste, kurze Etappe des Rheinburgenwegs von Oberwesel nach St. Goar anschließen (etwa 9 km). Weiterlesen

Rheinburgenweg 2: Von Niederheimbach nach Bacharach

Auf dem Rheinburgenweg über Burgruine Fürstenberg nach Bacharach

Mittelrhein: Blick auf Niederheimbach und die Heimburg (auch Burg Hohneck genannt) am Rheinburgenweg - Foto: Stefan Frerichs / RheinWanderer.de

Mittelrhein: Blick auf Niederheimbach und die Heimburg (auch Burg Hohneck genannt)

Diese Wanderung führt auf dem Rheinburgenweg von Niederheimbach über die Burgruine Fürstenberg nach Burg Stahleck und Bacharach (etwa 13 km). Sie ist bewusst kurz gehalten, damit noch genügend Zeit bleibt, Bacharach zu besichtigen. Ansonsten kann man auch direkt die nächste Etappe des Rheinburgenwegs von Bacharach nach Oberwesel anschließen (etwa 13 km). Weiterlesen

Rheinburgenweg 1: Von Bingen nach Niederheimbach

Auf dem Rheinburgenweg von Bingen zur Burg Sooneck

Mittelrhein: Blick am Rheinburgenweg auf Burg Ehrenfels bei Bingen - Foto: Stefan Frerichs / RheinWanderer.de

Mittelrhein: Blick auf Burgruine Ehrenfels bei Bingen

Wer den Rheinburgenweg in Bingen beginnt, kann das erste Stück nach Trechtingshausen wandern. Ich schlage jedoch einen anderen Weg vor, der über Burg Sooneck direkt nach Niederheimbach und der Heimburg (auch Burg Hohneck genannt) führt (etwa 17 km). Dabei verpasst man zwar den Abschnitt des Rheinburgenwegs über das Schweizerhaus, Burg Rheinstein und Trechtingshausen mit Burg Reichenstein, doch hierfür schlage ich eine eigene Wanderung (etwa 9 km) vor. Weiterlesen